Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in Februar 2014

Psychologie studieren – der einfache Weg zum Aufnahmetest

Dieses Video informiert Sie darüber, wie Sie sich online für den Aufnahmetest zum Studium der Psychologie in Österreich vorbereiten können. Informationen zu den Angeboten von finden Sie unter http://www.psychologie-studium.at/. Erfahrene Psychologen vermitteln angehenden Studenten das benötigte Wissen in Form von Webinaren. Egal ob auf dem PC, Laptop, Smartphone oder Tablet. Sie können ganz einfach an…

Telepathie für Tiere – Seminar an den Paracelsus Schulen

Tierkommunikation wird auch telepathische Kommunikation mit Tieren genannt. Telepathie bedeutet das Wahrnehmen seelischer Vorgänge eines anderen Wesens ohne Vermittlung der Sinnesorgane. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Tierkommunikation eine gute Hilfe sein kann, wenn wir z.B. wissen möchten: - ob ein schwer krankes Tier noch leben möchte - ob ein Tier Schmerzen hat - wovor ein…

Psychologie: Armut und Intelligenz (Kann Armut unsere Intelligenz beeinträchtigen?)

Menschen, die in Armut leben, zeigen häufig ungünstige Verhaltensweisen. Im Durchschnitt betreiben arme Menschen weniger Gesundheitsvorsorge (Katz & Hofer, 1994), sind als Eltern weniger aufmerksam (McLoyd, 1998) und sind schlechter beim Verwalten ihrer Finanzen (Barr, 2012). Während manche Menschen diese Befunde zum Anlass nehmen, Beschuldigungen auszusprechen ("Die sind selber Schuld. Die müssten sich doch nur…

Campus Mag LR: Psychologie sociale et environnementale (Université de Nîmes)

Psychologie sociale et environnementale (Université de Nîmes) Intervenant plateau: Karine Weiss, Professeur des universités en Psychologie sociale, Université de Nîmes Réactions individuelles et sociales face aux risques et contraintes environnementales - Perception, représentation et comportements (de protection et de prévention) face aux risques (majeurs, naturels, sanitaires, émergents) - Evolution des comportements et perception des risques…