Dez 8, 2018
16 Views
0 0

Thailand A-Z: Ab nach Thailand. Der Thailand Report

Written by

Thailand A-Z:

Bevölkerung

Thailand hat rund 68 Millionen Einwohner. Das Land misst 514.000 Quadratkilometer. Zum Vergleich: In Deutschland leben rund 82 Millionen Menschen auf 357.000 Quadratkilometern.

Von Thailands Bevölkerung werden ca. 75 % den ethnischen Thai zugerechnet. Etwa 14 % sind chinesischer Abstammung, 4 % Malaien. Die restlichen 7 % verteilen sich auf Bergvölker, Flüchtlinge aus Myanmar und Vietnam, sowie auf Gastarbeiter aus Myanmar, Laos und Kambodscha.

Botschaften und Konsulate

Deutschland unterhält neben der Botschaft in Bangkok Konsulate in Chiang Mai, Pattaya, sowie Phuket.

Österreich hat ebenfalls neben seiner Botschaft Konsulate in Chiang Mai, Pattaya und Phuket.

Die Schweiz besitzt mit ihrer Botschaft in Bangkok lediglich eine diplomatische Vertretung im Königreich.

Nähere Informationen hierzu inklusive Adressen und Telefonnummern finden Sie im Ratgeber unter dem Hauptbegriff Notfall.

Thailand A-Z:

Einreise und Visum

Für die Einreise nach Thailand bedarf es eines Reisepasses, der mindestens noch sechs Monate gültig ist. Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erhalten bei der Einreise mit dem Flugzeug einen Stempel in den Pass und dürfen sich damit bis zu 30 Tage in Thailand aufhalten. Landweg-Regelung: 30 Tage Aufenthaltsgenehmigung für Deutsche, 15 Tage für Schweizer und Österreicher. >>Weitere Details…

NEU AB AUGUST 2014:

Eine mehrfache Einreise hintereinander, der sogenannte „Visa oder Border Run“ an einer Grenze zum Nachbarland, ist nicht mehr ohne Weiteres möglich. Auch nicht für Kurzurlauber! Damit soll der Visa-Missbrauch von Ausländern, die jahrelang in Thailand illegal leben und arbeiten, zukünftig verhindert werden. Lesen Sie hierzu: Thailands Behörden greifen durch.

GRUNDSÄTZLICH GILT:

Für einen Aufenthalt von mehr als 30 Tagen muss ein kostenpflichtiges Touristenvisum bei der thailändischen Botschaft oder den Konsulaten beantragt werden. 

Ab 12. August 2014 müssen Kurzurlauber oder Rundreisende, die länger als einen Monat in Thailand bleiben möchten

  • ein gültiges Visumim Pass haben, das vor der Reise bei einem ausländischen Konsulat beantragt wurde (30 oder 60 Tage + Verlängerungsmöglichkeit vor Ort um weitere 30 Tage). >> Weitere Details…
  • Ausserdem sind alle Rundreisende visumspflichtig,
  1. deren nächster Flug erst 30 Tage oder später nach dem Datum der Einreise stattfindet und die währenddessen ein Nachbarland besuchen wollen. Wird eine längere Rundreise geplant, muss im Voraus ein Touristenvisum für Thailand mit einfacher oder zweifacher Wiedereinreise beantragt werden.
  2. Möchte man innerhalb der „30 Tages-Aufenthaltsgenehmigung“ seinen Urlaub in Thailand unterbrechen und nur für einen Kurztrip ins Nachbarland ausreisen, sollte man einen plausiblen Grund für die direkt aufeinanderfolgene Wiedereinreise nennen können (z.B. Besuch von Freunden, Kulturreise). Als Nachweis müssen z.B. erbracht werden: Flug- oder Bustickets, Reisebüro-Bestätigung, ggf. Hotelbuchungen oder fixe Wohnadresse von Bekannten.

Wer im Besitz eines regulären Touristen-, Business- oder Retirement-Visas ist, muss sich bei der Ein- und Ausreise keine Sorgen machen.

Bitte informieren Sie sich dennoch bei der zuständigen Botschaft über die neuen Gesetze. Kurzfristige Änderungen sind in Thailand jederzeit möglich.

 

 

See all 2 images

 

Follow the Author

 

Ab nach Thailand. Der Thailand Report. Paperback – February 16, 2015

Ab nach Thailand. Der Thailand Report. Hartz IV? Kleine Rente? Ich wandere aus nach Thailand Wie man Mit 500€ und Internet in Thailand klasse leben kann! Video Informationen zum Auswandern finden Sie am besten unter www.thaitv.in Oder schreiben Sie mir einfach mal eine Email ueber thaitv.in bei fragen, ich helfe Ihnen gerne weiter. Tipps? Senden Sie eine email. OK. Thailand ist nicht nur ein allseits beliebtes Reiseziel der Europäer sondern auch eines der beliebtesten Ziele für Auswanderer. Beinahe jeder der hier schon mal einen Urlaub verbracht hat kann sich vorstellen aus dauer in Thailand zu leben. Klar, Sonne, Palmen, kilometerlange Sandstrände und Preise von denen man in Europa nur zu träumen wagt….so kann man´s aushalten! Besonders für Rentner ist eine Auswanderung nach Thailand sicher eine interessante Überlegung denn aufgrund der geringen Lebenshaltungskosten können Sie sich hier auch mit bescheidenen Mitteln noch einen recht angenehmen Lebensabend ermöglichen. Es gibt wohl einige gute Gründe die für ein Leben in Thailand sprechen Ein angenehmes tropisches Klima Die geringen Lebenshaltungskosten Freundliche Menschen wo man nur hinschaut Eine überwältigende Kultur Wie Sie ohne Eigenkapital in Thailand leben und auswandern koennen! Wie sie in Thailand leben Was und wie ist Thailand Thailand von A – Z Der Thailand Fuehrer Vorsicht vor den lieben Farang ‚Freund‘ In Thailand easy, echt easy vom Internet leben Als Sprachlehrer mit meine Methode in Thailand Online arbeiten Eine kleine nette Wohnung und ein Freundlin die Englisch spricht Warum Sie eine/n Thai Partner zum ‚ueberleben‘ brauchen. Vergessen Sie das Deutsche denken, ihr Vergangenheit und fangen Sie neu an.Ab nach Thailand. Der Thailand Report.: Hartz IV? Kleine Rente? Ich wandere aus nach Thailand

Kurzbeschreibung
Ab nach Thailand. Der Thailand Report.
Hartz IV? Kleine Rente? Ich wandere aus nach Thailand
Wie man Mit 500€ und Internet in Thailand klasse leben kann!
Video Informationen zum Auswandern finden Sie am besten unter www.thaitv.in
Oder schreiben Sie mir einfach mal eine Email ueber thaitv.in bei fragen, ich helfe Ihnen gerne weiter.
Tipps? Senden Sie eine email. OK.
Thailand ist nicht nur ein allseits beliebtes Reiseziel der Europäer sondern auch eines der beliebtesten Ziele für Auswanderer. Beinahe jeder der

hier schon mal einen Urlaub verbracht hat kann sich vorstellen aus dauer in Thailand zu leben. Klar, Sonne, Palmen, kilometerlange Sandstrände und

Preise von denen man in Europa nur zu träumen wagt….so kann man´s aushalten!

Besonders für Rentner ist eine Auswanderung nach Thailand sicher eine interessante Überlegung denn aufgrund der geringen Lebenshaltungskosten

können Sie sich hier auch mit bescheidenen Mitteln noch einen recht angenehmen Lebensabend ermöglichen.
Es gibt wohl einige gute Gründe die für ein Leben in Thailand sprechen

Ein angenehmes tropisches Klima
Die geringen Lebenshaltungskosten
Freundliche Menschen wo man nur hinschaut
Eine überwältigende Kultur

Wie Sie ohne Eigenkapital in Thailand leben und auswandern koennen!
Wie sie in Thailand leben
Was und wie ist Thailand
Thailand von A – Z
Der Thailand Fuehrer
Vorsicht vor den lieben Farang ‚Freund‘
In Thailand easy, echt easy vom Internet leben
Als Sprachlehrer mit meine Methode in Thailand Online arbeiten
Eine kleine nette Wohnung und ein Freundlin die Englisch spricht
Warum Sie eine/n Thai Partner zum ‚ueberleben‘ brauchen.
Vergessen Sie das Deutsche denken, ihr Vergangenheit und fangen Sie neu an.

 

 

Article Categories:
Allgemein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

47603 Besucher online
47603 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 47603 um/am 12-14-2018 01:12 pm
Meiste Besucher heute: 47603 um/am 01:12 pm
Diesen Monat: 47603 um/am 12-14-2018 01:12 pm
Dieses Jahr: 47603 um/am 12-14-2018 01:12 pm
%d Bloggern gefällt das: