Dez 8, 2018
6 Views
0 0

Universität für Sprache und Kultur Peking

Written by

Die Universität für Sprache und Kultur Peking (chinesisch 北京語言大學 / 北京语言文化大学, Pinyin Běijīng Yǔyán Dàxué; engl. Beijing Language and Culture University, BLCU) ist eine staatliche Universität in Peking (VR China), an der vor allem Ausländer die chinesische Sprache studieren. Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] Die Universität für Sprache und Kultur Peking wurde 1962 zunächst unter dem Namen Peking-Sprachinstitut (Běijīng…

Die Universität für Sprache und Kultur Peking (chinesisch 北京語言大學 / 北京语言文化大学, Pinyin Běijīng Yǔyán Dàxué; engl. Beijing Language and Culture University, BLCU) ist eine staatliche Universität in Peking (VR China), an der vor allem Ausländer die chinesische Sprache studieren.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Universität für Sprache und Kultur Peking wurde 1962 zunächst unter dem Namen Peking-Sprachinstitut (Běijīng Yǔyán Xuéyuàn, 北京语言学院, Beijing Language Institute) bekannt und gilt als die führende Institution Chinas auf diesem Gebiet. Sie untersteht direkt dem Erziehungsministerium der Volksrepublik China. Bis Anfang der 1980er-Jahre wurden an dem Institut viele Stipendiaten aus anderen Entwicklungsländern und aus sozialistischen Ländern auf ein reguläres Studium an anderen chinesischen Hochschulen vorbereitet. Heute bilden zahlende Studenten, vor allem aus Südkorea, die Masse der Studenten.

HSK[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An dem Institut wurde die standardisierte Chinesisch-Prüfung für Ausländer HSK (汉语水平考试; Pinyin: Hànyǔ Shuǐpíng Kǎoshì) entwickelt, die heute entscheidend für die Aufnahme ausländischer Studenten an chinesischen Hochschulen ist.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mulatu Teshome (ሙላቱ ተሾመ) – Präsident Äthiopiens (7. Oktober 2013 – )
  • Liang Xiaosheng (梁晓声) – Schriftsteller
  • Da Chen – Schriftsteller
  • Chris Lonsdale (龙飞虎; Pinyin: Lóng Fēihǔ) – Psychologe, Linguist
  • Valerie Grosvenor Myer – Schriftstellerin

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die BLCU befindet sich im Stadtbezirk Haidian in unmittelbarer Nähe der Peking-Universität und der Qinghua-Universität. In den letzten Jahren wurde durch den Bau einer neuen U-Bahn-Linie und eines Autobahn-Rings das Universitätsviertel besser an das Stadtzentrum angebunden und um die BLCU sind große Wohnblocks und viele Restaurants gebaut worden.

Bildergalerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Beijing Language and Culture University – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Beijing Language and Culture University, Homepage der BLCU (chinesisch und englisch)
  • Universität für die chinesische Sprache und Kultur Peking, Beschreibung auf chinanetz.info

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Liste weiterführender Bildungseinrichtungen in Peking
  • Beijing Language and Culture University Press (BLCUP; 北京语言大学出版社; Běijīng Yǔyán Dàxué Chūbǎnshè)

Koordinaten: 39° 59′ 36,2″ N, 116° 20′ 16″ O


Article Tags:
·
Article Categories:
Allgemein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

47614 Besucher online
47614 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 47614 um/am 12-14-2018 01:47 pm
Meiste Besucher heute: 47614 um/am 01:47 pm
Diesen Monat: 47614 um/am 12-14-2018 01:47 pm
Dieses Jahr: 47614 um/am 12-14-2018 01:47 pm
%d Bloggern gefällt das: